über mich


 

Das bin ich!


Ich heiße Jasmin, bin am 3. Oktober 1989 geboren und konnte mich seitdem nicht von der Kleinstadt Norderstedt trennen ;-) Ich wohne mit meinem Freund, unserer Hündin Bailey und unseren zwei verrückten Degus dort in einer kleinen Wohnung mit eigenem Garten.  

 

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich damit bei einer großen Versicherung zu arbeiten.

 

Natürlich habe ich auch Hobbys. Dazu gehört natürlich fotografieren, Tiere, Freunde, Filme/Kino, und die Natur.

 

Aber jetzt möchte ich zum eigentlichen Thema kommen ;-) 

DAS Foto


 

Das Fotografieren begleitet mich schon seit ich denken kann. Als kleines Kind stand ich viel selbst vor der Kamera, aber irgendwann war ich alt genug und konnte meinen ersten eigenen Fotoapperat mit Film haben. Zu aller erst wurden sämtliche Kuscheltiere fotografiert die ich besaß und schließlich ging ich über zu lebenden Tieren. Vorzugsweise die Pferde auf dem Reiterhof.

Ich erinnere mich noch heute daran, wie aufregend es immer war, wenn man den Umschlag nach der Fotoentwicklung abgeholt hat. Mit klopfendem Herzen habe ich die Fotos durchgeblättert - in der Hoffnung DAS Foto dabei zu haben.

  

Irgendwann kamen die Digitalkameras und endlich konnte man 100 Fotos am Stück machen und die Wahrscheinlichkeit DAS Foto dabei zu haben wurde immer größer. Da ich auf Grund meiner Allergie das Reiten an den Nagel hängen musste und selbst nur ein Aquarium besaß, setzte ich das Tiere fotografieren eine Zeit lang aus.

 

Mit dem Einzug meiner Degus vor knapp 4 Jahren begann ich dann auch wieder mit der Tierfotografie. Allerdings eher mit mäßigem Erfolg. In der Wohnung war es eigentlich immer zu dunkel. Die Tiere bewegten sich zu schnell. Keine guten Voraussetzungen. Dennoch blieb ich dran und knippste munter weiter.

 

Im Sommer 2013 kauften mein Freund und ich uns dann unsere Nikon 1 J2 und seitdem ging die Fotografie steil bergauf. Seitdem belese ich mich so gut es geht im Internet und vor allem übe ich!

 

Im Dezember bin ich nun auf eine Spiegelreflexkamera (Canon EOS 700D) umgestiegen, da ich mit der kleinen Systemkamera an meine Grenzen gestoßen bin. Jetzt steht mir wieder die komplette Welt der Fotografie offen und ich möchte noch ganz viel dazu lernen! :-)

 

Und ob ich irgendwann einmal DAS Foto schießen werde? Nun darauf hoffe ich ganz doll!

 

Damit mir das irgendwann einmal gelingt, brauche ich natürlich ganz viel Übung. Wenn ich einmal dein Tier fotografieren darf, dann melde dich gern über das Kontaktformular bei mir.